Alles versandkostenfrei!( auf dem deutschen Festland )
Planbar
Voglauer Stuhl Freischwinger 3 SAFS3
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 478,00 €

Planbar
Voglauer Stuhl Freischwinger 3 SEFS3
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 352,00 €

Planbar
Voglauer Stuhl Freischwinger 2 SEFS2
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 315,00 €

Gwinner Stuhl Eva mit Armlehne
Lieferzeit: 8-12 Wochen

ab 246,00 €

Gwinner Stuhl Eva
Lieferzeit: 8-12 Wochen

ab 171,00 €

Gwinner Stuhl Lena
Lieferzeit: 8-12 Wochen

ab 281,00 €

Gwinner Stuhl Lisa
Lieferzeit: 8-12 Wochen

ab 171,00 €

Planbar
Venjakob Stuhl Enrica 2071
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 207,00 €

Gwinner Stuhl Lisa mit Armlehne
Lieferzeit: 8-12 Wochen

ab 246,00 €

Gwinner Stuhl Lena mit Armlehne
Lieferzeit: 8-12 Wochen

ab 377,00 €

Planbar
Voglauer Stuhl Freischwinger 2 SAFS2
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 426,00 €

Planbar
Venjakob Stuhl Maja 2505
Lieferzeit: 48 Werktage

ab 316,00 €

Planbar
Venjakob Stuhl Tessa 2182
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 258,00 €

Planbar
Venjakob Stuhl Kea 2121
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 358,00 €

Planbar
Venjakob Stuhl Corinna 3151
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 231,00 €

Planbar
Venjakob Stuhl Eileen 2601
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 202,00 €

Habufa Stuhl Collin 22461DBR
Lieferzeit: 48 Werktage
109,00 €
Habufa Stuhl Nicholas
Lieferzeit: 48 Werktage
136,00 €
Planbar
Venjakob Stuhl Elli 0342-17
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 305,00 €

Planbar
Habufa Stuhl Hendrikx 22185
Lieferzeit: 48 Werktage
187,00 €

Freischwinger

Freischwinger Stühle sind nicht nur äußerst bequem, Sie wirken durch ihr geschwungenes Gestell auch sehr modern und luftig. Dank der großen Vielfalt an unterschiedlichen Ausführungen und Modellen können Freischwinger heutzutage mit jedem Einrichtungsstil kombiniert werden. Spezielle Lackierungen des Gestells, kombiniert mit einem Bezug im vintage Look, macht aus einem modernen Freischwinger ein echtes Landhausmöbel im neuen Gewand und lockert Ihr Esszimmer merklich auf. Typische Hersteller von Freischwingern sind Venjakob, Niehoff, Habufa, MCA und viele mehr.

Freischwinger mit Armlehnen oder ohne?

Diese Frage hängt ganz von Ihren Bedürfnissen in Sachen Komfort ab. Freischwinger mit Armlehnen bieten einen höheren Sitzkomfort als Stühle ohne Armlehne. Sollten Sie wenig Platz zur Verfügung haben, sollten Sie keine Sessel wählen, da sie mehr Platz verbrauchen und schwerer zu verschieben sind. Oft werden beide Varianten an den Tisch gestellt, die Freischwinger mit Armlehnen am Kopf des Tisches und die Stühle ohne Armlehne werden an den Seiten positioniert.


Übliche Werkstoffe bei Freischwinger Stühlen

Edelstahl: Viele Modelle besitzen ein Gestell aus Edelstahl, oder Edelstahloptik. Stühle in dieser Ausführung haben eine eher matte Oberfläche, die oft leicht gebürstet erscheint. Dadurch bekommt der Unterbau ein handwerkliches und dezentes Äußeres, welches sich nicht in den Vordergrund drängt und problemlos in viele Einrichtungsstile integriert werden kann.

Chrom: Gestelle aus Chrom wirken sehr elegant und leicht. Durch die glänzende Oberfläche lassen sich die Freischwinger aber nicht zu jedem Mobiliar stellen. Wer eine eher moderne Einrichtung hat, für den sind Stühle mit Chrom durchaus eine Option. Ein Nachteil bei glänzenden Materialien ist, dass Fingerabdrücke und Schlieren leicht zu erkennen sind, wenn Sie Nachwuchs haben, oder Sie Haustiere besitzen, sollten Sie eher auf matte Materialien zurückgreifen.

Holz: Freischwinger mit Holzgestellen sind eher selten, aber nicht unüblich. Wer einen natürlichen Look bevorzugt, wird Holz in seine engere Wahl ziehen. Es stehen verschiedene Holztöne zur Auswahl, die Sie passend zu Ihrem vorhandenem Mobiliar wählen können. Manche Modelle verfügen zudem über Applikationen aus Holz, um bei den Stühlen ein optisches Highlight zu setzen.

Leder: Ein Bezug in Echtleder sieht sehr edel aus und bietet bei richtiger Pflege eine lange Haltbarkeit. Die ursprüngliche Ausstrahlung ist ein echter Pluspunkt. Ein Nachteil hat Leder allerdings, es ist sehr pflegeintensiv. Auch Flecken und Verschmutzungen lassen sich, gerade auf hellen Bezügen, schwer wieder entfernen.

Kunstleder: Kunstlederbezüge sind eine günstige Alternative zu echtem Leder. Gerade bei Haushalten mit Kindern oder Haustieren kann man Kunstleder empfehlen, da er leicht zu reinigen ist und keinerlei Pflege bedarf. Ein Nachteil ist, dass der Bezug nicht besonders atmungsaktiv ist. Menschen die zu Schweißbildung neigen, sollten sich eher nach einer Alternative umsehen.

Stoff: Stoffe haben den Vorteil, dass Sie einen warmen und gemütlichen Sitz bieten. Die Auswahl an Farben und Mustern ist groß, so dass Sie immer eine Ausführung finden, die zu Ihrer Einrichtung passt. Ein wichtiger Indikator für die Haltbarkeit eines Stoffes sind die Scheuertouren. Für den normalen Hausgebrauch empfehlen wir einen Stoff mit mindestens 15.000 Touren.

Mikrofaser: Eine Mikrofaser ist eine besonders dünne Faser, welche sehr weiches Sitzen ermöglicht. Mikrofasern sind im Gegensatz zu herkömmlichen Stoffen leicht zu reinigen und haben einen ähnlich angenehmen warmen Sitzkomfort.


Zusammenfassung

Wenn Sie einen Stuhl suchen, der eine leichte und moderne Optik mit sich bringt, sind Sie bei Freischwinger Stühlen richtig. Das leicht schwingende Gestell bietet einen hohen Sitzkomfort und ist in verschiedenen Materialien bestellbar, die meisten Modelle sind vom Werk aus mit Kunststoffgleitern bestückt. Sollten Sie einen empfindlichen Boden wie Parkett oder Laminat Ihr eigen nenne, sollten Sie Ihre Stühle mit Filzgleitern versehen, um Schäden vorzubeugen und einen stabilen Stand zu gewährleisten. Viele Hersteller, z. B. Venjakob, bieten speziell auf das Modell zugeschnittene Filzgleiter für Freischwinger an. Für den Bezug gibt es viele verschiedene Varianten, die Sie ganz nach Ihren Vorlieben und Geschmack bestimmen können.