Alles versandkostenfrei!( auf dem deutschen Festland )
Stressless Mayfair Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 298,00 €

Candy Polstermöbel Cordoba Hocker 130 x 80 cm
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 222,00 €

ell+ell Hocker Alea 332205
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 68,00 €

ell+ell Hocker Mick 332206
Lieferzeit: 10 Wochen

ab 77,00 €

Stressless Capri Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 425,00 €

Niehoff Barstuhl 4051
Lieferzeit: 48 Werktage

ab 185,00 €

Stressless Crown Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 298,00 €

Stressless Garda Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 213,00 €

Stressless Live Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 383,00 €

Stressless Magic Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 425,00 €

Stressless Consul Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 213,00 €

Stressless Nordic Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 255,00 €

Stressless Peace Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 298,00 €

Stressless Reno Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 340,00 €

Stressless Skyline Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 340,00 €

Stressless Sunrise Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 255,00 €

Stressless View Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 383,00 €

Stressless Wing Hocker
Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

ab 298,00 €

Candy Polstermöbel Brasil Hockerbank 134 x 68
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 254,00 €

Hocker

Der Hocker ist ein wahrer Alleskönner. Vielseitig einsetzbar, bietet er eine schnelle und unkomplizierte Sitzgelegenheit auf Feiern für Gäste. Auch als zusätzliche Möglichkeit Utensilien zu verstauen, bieten sich Hocker an, in diesem Fall werden sie Klapphocker genannt. Es gibt viele unterschiedliche Varianten und Formen, die sich in bestimmten Merkmalen unterscheiden. Einzelhocker in schicken Bezügen werden als Sitzgelegenheit immer beliebter, da Sie wenig Fläche in Anspruch nehmen und bequem sind.

Hocker- Eine Übersicht

Klapphocker

Ein Klapphocker ist ein praktischer Begleiter im Alltag, der zusätzliche Stauraum bietet Platz für alltägliche Utensilien wie Decken, Bezüge und technisches Zubehör. Dank der Klappe oder Deckel, lassen sich diese Dinge im Handumdrehen verstauen. Ein Hocker mit Stauraum hilft Ihnen in Ihren Räumlichkeiten Ordnung zu halten und persönliche Gegenstände vor Neugierigen Blicken zu schützen. Trotz der zusätzlichen Klappe müssen Sie keine Abstriche im Komfort, oder in der Auswahl von Bezügen machen.

Gepolsterter Hocker

Polsterhocker werden meistens zu einem Sofa gestellt und passend vom gleichen Hersteller bestellt, damit Bezug, Farbe, Füße und Design zusammenpassen und aus einem Guss sind. Das muss aber nicht imme der Fall sein, ein Hocker eignet sich auch hervorragend, um einen Akzent im Wohnzimmer zu setzen. Im wesentlichen unterscheidet man Hocker mit einem Holzgestell und aufgesetzter Polsterung und einem rundum gepolsterten Korpus mit angeschraubten Füßen. Die zweite Version ist die aktuellere und ist von vielen Herstellern zu finden. Ein Hocker mit Holzbeinen würde man eher zu einem Retro Sofa stellen, mal abgesehen von dem modernen “skandinavischen Look”, wo hohe Holzbeine auch verbaut werden.

Barhocker

Diese Art von Hockern werden dank den immer mehr geplanten Tresenlösungen immer beliebter, Sie finden aber auch an der Hausbar im Partykeller, sowie Bartischen ihren angestammten Platz. Wichtig ist dabei die Tresenhöhe vorher auszumessen, so dass der Barhocker ein bequemes Sitzen ermöglicht. Flexibler sind da die Modelle mit verstellbarer Sitzhöhe. Danke einer Eingebauten Druckfeder lassen diese sich wie Bürostühle in der Höhe justieren und sich so perfekt an die vorhandene Höhe anpassen (Sie sollten 10-15 cm Abstand zwischen Tischunterkante und Sitzfläche für ein bequemes Sitzgefühl einplanen). Um den Komfort zu steigern, sollten Sie auf Modelle mit Rückenlehne zurückgreifen und darauf achten, dass die Hocker eine Ablage für die Füße besitzen. EIne weitere praktische Funktion, gerade wenn mehrere Sitzmöglichkeiten gestellt werden ist ein Drehmechanismus in der Sitzfläche. Das erleichtert das Handling beim Hinsetzten und Aufstehen enrom.

Sitzwürfel

Immer beliebter werden sogenannte Sitzwürfel, diese haben die gleiche Form wie ein Hocker, sind aber kleiner und verbrauchen so weniger Stellfläche. Gerade wenn man in kleinen Räumen oder Ecken eine chillige Sitzecke gestalten möchte, bieten sich Sitzwürfel an. Besondere Bezüge machen auch einen Einsatz im Freien möglich und sind eine echte Alternative zu herkömmlichen Gartenstühlen oder Bänken. Viele Modelle sind in ausgefallenen Farben und Mustern erhältlich. Und lassen sich untereinander wunderbar farbenfroh kombinieren.

Sitzkissen und Poufs

Wer es gerne ausgefallen mit ein bisschen orientalischem Einfluss mag. Für den sind Sitzkissen und Poufs genau das richtige. Die Varianten reichen von Bezügen, die Outdoor geeignet sind, bis hin zu Leder, Strickmuster und Tierfell. Gerade für gemütliche Sitzecken oder kleinere Lounges eignen sich diese Hocker besonders gut. Auch für eine Shisha- Ecke auf dem Balkon oder Terrasse eignen sich große Sitzkissen sehr gut. Dank Ihrer kompakten Form lassen Sie sich enorm leicht wieder verstauen, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Die richtige Wahl beim Bezug

Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten einen Hocker in Ihre Einrichtung zu integrieren. Entweder Sie stellen ihn genau passend zu Ihren vorhandenen Sofa/ Sitzmöbeln oder Sie setzen bewusst ein Akzent in Ihrem Wohnzimmer. Sollten Sie den Hocker passend in Ihrer Einrichtung einführen wollen, so empfiehlt es sich einen Hocker beim Kauf einer Garnitur vom gleichen Hersteller mit zu bestellen. So ist gewährleistet, dass die Kombination aus einem Guss ist und die Farben, sowie das Design perfekt aufeinander abgestimmt sind. Viele Hersteller von Garnituren bieten passende Hocker an, die Sie sogar mit Funktionen ausstatten können.Eine andere Methode ist, ein Kontrast zum Sofa herzustellen. Dafür ist eine Garnitur in einer möglichst hellen, neutralen Farbe, eine gute Voraussetzung. Hierzu lässt sich wunderbar ein farbenfroher Hocker kombinieren, entweder unifarben, oder mit einem tollen Muster versehen. Wenn Sie stolzer Besitzer von einer dunklen Garnitur sind, z. B. dunkelbraun, lässt sich perfekt ein Cremefarbener Hocker stellen, ohne einen Stilbruch zu begehen. Als Grundsatz gilt: Je heller der Stoff, desto Pflegeintensiver und anfälliger für Flecken ist er. Sollten Kinder oder Haustiere in Ihrem Haushalt wohnen, sollten Sie einen dunkleren Stoff in Betracht ziehen.

Bei Sitzkissen sollten Sie, bevor ein Bezug gewählt wird, den Einsatzort festlegen. Möchten Sie die Sitzkissen/ Sitzwürfel oder Pouf draussen auf dem Balkon/ Garten oder der Terrassse einsetzten, muss der Bezug Outdoor geeignet sein, damit eventuelle Feuchtigkeit und Nässe Ihm nichts anhaben kann und er leicht zu reinigen ist. Sollten Sie die Hocker Indoor einsetzten wollen, steht Ihnen eine große Bandbreite an Bezügen zur Verfügung.

Barhocker sollten vor allem zu der Theke hin abgestimmt werden. Das Gestell ist bei den meisten Modellen im glänzenden Chrom oder Edelstahl gehalten. Die Farben lassen sich zu sehr vielen Hölzern und Farben stellen.Bleibt nur die Sitzfläche und die evtl. Rückenlehne. Zum einen sollten Sie darauf achten, dass der Bezug pflegeleicht ist, denn ein Barhocker steht immer in der Nähe von Getränken und Essen. Ein Kunstleder bietet sich hier als Bezug an, da es in vielen Farben erhältlich und sehr leicht zu reinigen ist.

Zusammenfassung

Selbst bei einem scheinbar “kleinen” Möbelstück wie ein Hocker, sind viele unterschiedliche Faktoren zu beachten, um einen passendes Modell zu finden. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zusammengefasst, auf die Sie achten sollten.

  • Soll der Hocker passend zu der vorhandenen Einrichtung sein? Oder ein Kontrast bilden?
  • Wo soll der Hocker eingesetzt werden? Outdoor oder Indoor?
  • Haben Sie Kinder oder Haustiere im Haushalt? Wenn Ja, sollten Sie einen dunkleren, pflegeleichten Bezug wählen.
  • Benötigen Sie zusätzlichen Stauraum? Wenn ja, sollten Sie bei Ihrer Wahl ein Klapphocker in betracht ziehen.
  • Achten Sie bei bei der Wahl eines Barhockers auf das richtige Höhenverhältnis zwischen Hocker und Theke. Sie sollten mindestens 10-15 cm Platz zwischen Unterkante der Theke und Sitzfläche haben. Sollten Sie sich unsicher sein, wählen Sie einen in der Höhe verstellbares Modell.
  • Wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben, sind evtl. Sitzwürfel genau das richtige für Ihre Wohnung.