Alles versandkostenfrei!( auf dem deutschen Festland )
Candy Sofa Brasil Kombination 2AL-OR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.278,00 €

Candy Sofa Brasil
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Cordoba Kombination LAL-3AR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.054,00 €

Candy Sofa Cordoba
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Key West Kombination 2,5AL-LAR short
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.198,00 €

Candy Sofa New Jersey Kombination UBEL groß-2AR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.240,00 €

Candy Sofa Oregon Kombination 2AL-UBER
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.134,00 €

Candy Sofa Opus Kombination 2,5AL-OR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.230,00 €

Candy Sofa Patarra Kombination 2AL-OR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.288,00 €

Candy Sofa Seaside Kombination 2AL-LAR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 734,00 €

Candy Sofa Modesto Kombination UBEL-2oA-OR
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 1.134,00 €

Candy Sofa New Jersey
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Opus
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Oregon
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Patarra
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Seaside
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Candy Sofa Modesto
Lieferzeit: 8-10 Wochen
Preis je nach Auswahl
Planbar
Iwaniccy Sofa Atlanta
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 632,00 €

Planbar
Iwaniccy Sofa Baseball
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 831,00 €

Planbar
Iwaniccy Sofa Domingo
Lieferzeit: 8-10 Wochen

ab 550,00 €

Sofas & Couches

Wo spielt sich in Ihrem Wohnzimmer das Leben ab? Wo wird gelümmelt, gemütliche Filmabende verbracht und gekuschelt? Natürlich auf der Couch, kein anderes Möbelstück in der Stube wird mehr in Anspruch genommen. Sie ist ein treuer Wegbegleiter und bringt Ihren persönlichen Geschmack zum Ausdruck. Doch die Anforderungen an das Sofa sind genauso verschieden, wie die Menschen, die auf ihr sitzen. Bei der richtigen Auswahl müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. Ist das Design wichtiger als der Sitzkomfort und Ergonomisches Sitzen? Befinden sich Kinder oder Haustiere im Haushalt? All das sind Fragen, die bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle spielen, um eine passende Garnitur zu finden, die optimal auf Sie zugeschnitten ist.
Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Der Weg zur optimalen Couch

Diese wichtigen Punkte sollten Sie vor Ihrer Investition beachten, um ein, für Sie optimales Sofa zu finden:

  • Wieviel Platz steht Ihnen in Ihrem Zuhause zur Verfügung?
  • Körpergröße und Gewicht stehen in einem wichtigen Zusammenhang mit dem Sitzkomfort (Sitzhöhe/-tiefe und Art der Polsterung)
  • Wieviele Personen leben in Ihrem Haushalt und sollen auf dem Möbelstück sitzen können?
  • Haben Sie besondere Anforderungen an den Bezug? (Allergien, Haustiere oder Kinder?)
  • Bekommen Sie oft Besuch und benötigen so einen zusätzlichen Schlafplatz? (Funktionen wie Querschläfer)
  • Haben Sie ein Rückenleiden oder andere besondere Ansprüche an die Polsterung?
  • Legen Sie viel Wert auf zusätzlichen Stauraum? (Zusätzlicher Bettkasten in der Ottomane/ Recamiere)
  • Ziehen Sie textile Bezüge oder Leder vor?
  • Sollen einzelne Elemente sogar elektrisch verstellbar sein, um den Komfort nochmals zu steigern?

Diese Fragen dienen als Eckpfeiler und geben Ihnen die Richtung zu Ihrem Traumsofa vor. Unterschiedliche Typen wie Ecksofas, Bigsofas sowie XXL-Wohnlandschaften, Schlafcouches oder eine 3-2-1 Garnitur können ausgeschlossen, oder in die engere Wahl gezogen werden.

Quality Time mit der Familie

Achten Sie bei einem Neukauf einer Garnitur unbedingt auf die richtigen Platzverhältnisse, damit jeder ausreichend Platz zum relaxen hat und alle Familienmitglieder gemütlichen sitzen können. Perfekt für mehrere Personen ist zum Beispiel die Polsterecke, Sie bietet die größte Fläche auf wenig Raum, da die beiden Schenkel mit einer Ecke verbunden sind, die zusätzlichen Platz bietet. Ein Hocker dient zum Füße hochlegen, zusätzlichen Stauraum (Hockerkasten) oder bei Bedarf als zusätzlicher Sitzplatz. Oft besteht eine Eckgarnitur aus einzelnen Elementen, die individuell mit Funktionen ausgestattet werden können, um so jedes einzelne Element perfekt auf die Wünsche jedes Familienmitgliedes einzustellen. Mit unserem Möbelkonfigurator können Sie sich im Handumdrehen Ihr Traumsofa zusammenstellen.

Der beste Platz für Ihr Sofa

Ihre Räumlichkeiten sind genauso individuell wie Sie. Sie können die neue Couch genau auf Ihr Wohnzimmer hin zusammenstellen. Bei kleinen Räumen empfiehlt es sich den vorhandenen Raum optimal auszusnutzen, dafür bieten sich Polsterecken an, die eine max. Breite von 250 cm haben. Natürlich richtet sich die Platzierung auch nach wichtigen Details, wie TV Anschlüssen, Heizungen, Kamin, Fenstern u.s.w. Gerade bei einem Bezug aus Leder ist es Sinnvoll den vorgegebenen Abstand von Wärmequellen einzuhalten, um eine möglichst lange Lebensdauer des Bezugs sicherzustellen. Bei den meisten Herstellern wird einen Abstand von min. 150 cm empfohlen. Bei vielen Nischen empfiehlt es sich eine 3-2-1 oder 3-2-2 Kombination in Betracht zu ziehen, da Sie aus einzelnen “eigenständigen” Elementen besteht und individuell im Raum platziert werden kann. Wer gerne in gemütlicher Runde vor dem Fernseher zockt, sollte auf den Abstand zum Fernseher achten, denn je größer der Abstand zum Fernseher wird, desto mehr Zoll sollte der Flatscreen haben, damit ein gutes Spiel- oder Fernseherlebnis aufkommt.
Wenn Sie ein Sofa kaufen ist es wichtig, dass Sie die kompletten Ausmaße im Auge behalten, ein Bigsofa oder XXL Couch haben eine große Tiefe und laden eher zum gemütlichen Sitzen und zurücklehnen ein. Bei kleinen Räumlichkeiten wirken diese meist deplatziert. Auch bei der Logistik muss darauf geachtet werden, dass es aufgrund der Sperrigkeit ein Problem mit kleinen Türen, Treppenaufgängen etc. geben kann. Wer oft Besuch empfängt sollte also eher zu einem konventionellen Sofa greifen, da dort ein aufrechtes Sitzen ermöglicht wird.

Die Couch als Highlight für Ihr Wohnzimmer

Wenn Sie sich lieber in anderen Räumen Ihre Zuhause widmen, als dem Wohnzimmer und dieses nur repräsentativen Zwecken dient. Könnten Sie die Überlegung anstellen, ein Design Sofa in die engere Auswahl zu ziehen. Wie die meisten Designer Möbel ist die Optik den anderen Faktoren, wie Ergonomie und Funktionalität übergeordnet und somit genau die richtige Wahl, wenn Sie in Eyecatcher für Ihre vier Wände suchen. Gerade angesagt: Klare Formen und gerade Linien, kombiniert mit hohen Füßen, wahlweise aus Holz oder Metall.

Auf alles vorbereitet, dass Schlafsofa

Sie haben einen großen Freundeskreis, oder eine große Familie? Dann bleiben spontane und auch unerwartete Besuche nicht aus. Mit einem Schlafsofa, oder einer Schlaffunktion sind Sie für alle Eventualitäten vorbereitet. Wer kennt Sie nicht? Die kurzen Nächte auf einer Luftmatratze, die über die Nacht, die Hälfte Ihre Volumens verliert. Mit einer Schlafcouch oder einem integriertem Querschläfer können Ihre Gäste entspannt durchschlafen und sind fit für jegliche Aktivitäten am Folgetag. Das zusätzliche Bettzeug kann mit Hilfe einer Bettkastenfunktion im Sofa oder Hocker verstaut werden. Für kleinere Singlewohnungen und WG Zimmer bieten Couches mit Schlaffunktionen einen großen Vorteil, da tagsüber wenig Platz in Anspruch genommen wird. Bei der Anschaffung sollten Sie sich über die Häufigkeit der Benutzung im klaren sein. Soll die Garnitur einen vollwertigen Schlafplatz darstellen, der täglich genutzt wird, so sollten Sie mehr Geld investieren. Bei vielen Modellen haben Sie sogar die Auswahl, welche Matratze in die Liegefläche integriert werden soll. Sie können zwischen Kaltschaum-, Federkern-, Latex und Viscomatratzen wählen. Gerade bei einem täglichen Gebrauch ist eine vernünftige Matratze sehr wichtig.
Ein weiterer Punkt ist die Schlaffunktion an sich. Sie sollten darauf achten, dass der Ausklappmechanismus passend für Sie ist. Wird er oft benutzt, sollte er nicht kompliziert und leichtgängig funktionieren.

4 wichtige Tipps, damit Sie an Ihrer neuen Couch lange Freude haben

Sie sollten bei der Auswahl des Sofas unbedingt Ihr Umfeld im Auge behalten. Folgend stellen wir Ihnen vier Punkte vor, damit Sie mit der Optik Ihres Sofas lange zufrieden sind:

Wenn Sie öfters einen Tapetenwechsel brauchen und das Sofa optisch verändern möchten, empfiehlt es sich eine Garnitur mit abnehmbaren Bezügen zu wählen
Damit Sie lange Freude an der Formsprache des Sitzmöbels haben, wäre es sinnvoll ein möglichst zeitloses Design zu wählen, das sich auch nach Jahren noch in Ihren Wohnstil einfügt, genau wie bei einer Jeans gibt es auch bei diesem Möbelsegment echte “all time classics”
Bleiben Sie Ihrem Einrichtungsstil treu und versuchen Sie mit kleineren Details, wie Dekoration, Akzente zu setzten.
Je mehr Elemente das Polstermöbel umfasst, also je größer es ist, desto dezenter sollte die Farbwahl ausfallen


Der Bezug, so individuell wie Sie

Natürlich spielt bei der Auswahl des passenden Bezugs der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Haptik, Struktur und Farbe müssen gefallen, dabei ist es aber auch wichtig das richtige Material zu wählen. Haushalte mit Kindern oder Haustieren sollten lieber auf leicht zu reinigende Stoffe wie eine Mikrofaser oder Leder zurückgreifen, vornehmlich sollten hier dunklere Töne gewählt werden, damit Sie lange Freude an Ihrem Sofa haben. Bei Leder ist darauf zu achten, dass es zu Beginn meistens kalt ist und sich mit der Körpertemperatur aufwärmt. Ein Dickleder ist wärmer als dünnes Leder, jedoch auch preisintensiver. Bei manchen Bezügen geben die Hersteller bis zu 5 Jahre Garantie auf den Bezug, diese werden meist mit dem Begriff “longlife” tituliert. Eine praktische Alternative sind Sofas, dessen Bezüge man abziehen und reinigen lassen kann. Bei Unverträglichkeiten und Allergien empfiehlt es sich auf bestimmte Zertifizierungen zu achten, wie z.B. der blaue Engel oder das goldene M, die eine Produktion frei von Schadstoffen und CO2 Verträglichkeit oder eine besonders hohen Qualitätsstandard auszeichnen. Zusammenfassend ist zu sagen, dass Sie neben Ihrem persönlichen Geschmack, auch die praktischen Aspekte und den alltäglichen Gebrauch nicht außer Acht lassen dürfen.

Die richtige Pflege ist das A und O

Die Maßeinheit für die Haltbarkeit Ihre Bezuges wird mit Scheuertouren gemessen. Diese Einheit zeigt, wie strapazierfähig der Bezug ist. Für private Haushalte bei regelmäßigen Gebrauch werden Stoffe mit 15.000 Scheuertouren empfohlen, Bezüge mit 10.000 Umdrehungen sind noch in Ordnung, werden aber eher bei wenig Gebrauch angesiedelt. Viele Hersteller empfehlen für die Reinigung Ihrer Bezüge bestimmte Pflegesets von Spezialfirmen, oder aus dem eigenen Sortiment. Diese Empfehlungen machen häufig Sinn, denn die Pflegeprodukte sind meistens optimal auf den Bezug abgestimmt und wurden auf Ihre Wirksamkeit, sowie Verträglichkeit erprobt. Bei einer Ledercouch ist eine regelmäßige Pflege des Leder notwendig, um die Haltbarkeit zu verlängern und zu verhindern, das der Bezug spröde wird und Risse bekommt. In den meisten Fällen liegen dem Sofa Empfehlungen für die Pflege bei, diese sind ein guter Leitfaden für die richtige Pflege Ihres Möbelstücks.

Die richtige Polsterung, ein Garant für hohen Komfort

Genau wie beim Bezug, oder der Form, haben Sie bei vielen Modellen auch eine Auswahl bei der Polsterung. Meisten sind Couches mit einem Kaltschaum, oder Federkern gepolstert. Doch genauso wie bei den Betten hat sich auch Boxspring bei den Sofa Hertstellern etabliert. Wer gerne einen weichen Sitz hat und in die Garnitur versinken möchte, fährt am besten mit einer Kaltschaumpolsterung. Eine höhere Elastizität und einen härteren Sitz bieten hingegen Polster mit einem Federkern. Sollten Sie ein höheres Körpergewicht haben, empfiehlt es sich aufgrund der Lebensdauer des Möbelstücks auf die Kaltschaumvariante zu verzichten, da diese bei hoher Belastung schnell “durchgesessen” ist. Bei der Boxspring Variante ist die Polsterung (Federkern) auf einem gefederten Unterbau gelagert und ermöglicht so ein komfortables Sitzgefühl. Jedoch gibt es innerhalb der Hersteller auch Unterschiede in den Sitzhärten, der jeweiligen Polsterungen.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich ein neues Sofa kaufen empfiehlt es sich die vorherig aufgeführten Punkte zu beachten, denn im Zusammenspiel ergibt sich ein auf Ihre Bedürfnisse optimal abgestimmtes Sofa.

  • Überlegen Sie sich im Vorfeld wie häufig Sie das Polstermöbel nutzen
  • Stimmen Sie die Sitzfläche auf die im Haushalt befindlichen Personen ab
  • Behalten Sie die vorhandenen Stellfläche im Auge
  • Die neue Garnitur sollte auf Ihre Körpermaße, sowie Gewicht abgestimmt sein
  • Der Bezug sollte Ihren Anforderungen entsprechend gewählt werden, damit Sie lange Freude an der Couch haben
  • Wenn Sie täglich die Schlaffunktion nutzen, sollten Sie auf eine entsprechende Hochwertigkeit der Mechanik beim Auslappen und der Liegefläche achten