Alles versandkostenfrei!( auf dem deutschen Festland )
Germania Calvi Schuhschrank 2343
Lieferzeit: 48 Werktage
634,00 €
Germania Garderobe Adana
Lieferzeit: 48 Werktage
582,00 €
Germania Calvi Schuhbank 2355
Lieferzeit: 48 Werktage
287,00 €
Germania Calvi Garderobenpaneel breit 2356
Lieferzeit: 48 Werktage
163,00 €
Germania Calvi Garderobe breit 2352
Lieferzeit: 48 Werktage
630,00 €
Germania Calvi Garderobenpaneel 2349
Lieferzeit: 48 Werktage
142,00 €
Germania Calvi Garderobenschrank 2348
Lieferzeit: 48 Werktage
634,00 €
Germania Calvi Garderobenschrank schmal 2347
Lieferzeit: 48 Werktage
474,00 €
Germania Calvi Spiegel 2345
Lieferzeit: 48 Werktage
103,00 €
Germania Calvi Spiegel 2344
Lieferzeit: 48 Werktage
81,00 €
Germania Garderobe Inside
Lieferzeit: 48 Werktage
603,00 €
Germania Calvi Schuhschrank 2342
Lieferzeit: 48 Werktage
515,00 €
Wittenbreder Garderobe Seno Kombination 01
Lieferzeit: 48 Werktage

ab 694,00 €

Wittenbreder Garderobe Seno
Lieferzeit: 48 Werktage
Preis je nach Auswahl
Wittenbreder Garderobe Muchele Kombination 01
Lieferzeit: 48 Werktage

ab 2.271,00 €

Wittenbreder Garderobe Muchele
Lieferzeit: 48 Werktage
Preis je nach Auswahl
Voss Garderobe Viola
Lieferzeit: 48 Werktage
Preis je nach Auswahl
Voss Garderobe V100 Kombination
Lieferzeit: 48 Werktage

ab 1.256,00 €

Voss Garderobe V100
Lieferzeit: 48 Werktage
Preis je nach Auswahl
Germania Oslo Sideboard 3217
Lieferzeit: 48 Werktage
358,00 €

Garderoben

Garderoben sind ein treuer Begleiter in unserem Alltag. Deswegen muss diese nicht nur praktische Stauraumlösungen bieten, sondern auch ein schönes Design mit sich bringen und das auf möglichst wenig Platz. Hier sind ganz klar durchdachte Lösungen gefragt. Viele Hersteller wie z. B. Voss, Germania, Wittenbreder oder Leinkenjost bieten praktische Dielenprogramme an. Die meisten setzten sich dabei aus Solitärmöbeln zusammen, viele können aber auch exakt auf Ihre Bedürfnisse hin zugeschnitten werden. Welcher Faktor auch nicht zu vernachlässigen ist, ist die repräsentative Wirkung. Der erste Eindruck ist immer wichtig, im Normalfall betreten Ihre Gäste zuerst den Flur und machen sich anhand der Räumlichkeiten und des Mobiliars ein Bild von Ihrer Wohnkultur. Sollte Ihr Eingangsbereich eher dunkel sein, bietet es sich an ein helles Ambiente zu schaffen, fast alle Hersteller von Garderoben bietet optionale Beleuchtungen für Ihre Schränke an, dank LED Technik sind diese sehr sparsam, effektiv und setzen Ihre Flurgarderobe perfekt in Szene. Um immer einen ordentlichen Eingangsbereich zu haben, sollten Sie nach Ihrer vorhandenen Kleidung den benötigten Stauraum ermitteln. Selbst die schönste Ankleide wirkt nicht, wenn Sie komplett mit Jacken und Mänteln verdeckt wird. Sind Sie ein Schuh-Liebhaber? Um Ihre Lieblingsstücke fachgerecht und ordentlich verstauen zu können, bieten sich eine Vielzahl von Schuhschränken an. So haben Sie nie wieder ein Schuh-Chaos in der Diele und Ihre Favoriten gleich griffbereit. Gerade wenn Sie Kinder in Ihrem Haushalt haben, ist es wichtig, dass jeder Handgriff sitzt und alles an seinem Platz ist, damit dem Spaziergang, oder dem Besuch auf dem Spielplatz nichts im Wege steht.

Verschiedene Garderoben-Ein Zweck

Es gibt drei große Gattungen: Die Kompaktgarderobe, die Garderobe aus Solitärmöbeln und ein Gardeoben- Kombination. Diese unterschiedlichen Varianten haben Ihre Vor- und Nachteile und für verschiedenen Flur-Typen geeignet. Sucht man eine Kompaktgarderobe ist man bei dem Hersteller Germania genau richtig, möchte man sich aus einzelnen Schränken und Paneelen eine Ankleide zusammenstellen, muss man den Hersteller Voss und Wittenbreder mit in die engere Wahl ziehen. Sucht man aber eine genau zugeschnittene Lösung ist man mit Garderoben von Leinkenjost gut beraten.

Kompaktgarderobe

Wenn man wenig Platz im Eingangsbereich hat, oder zur Verfügung stellen möchte, für den bietet sich eine Kompaktgarderobe an. Sie ist mit nützlichen Verstaumöglichkeiten, wie integrierten Schuhschränken und Paneelen ein echtes Raumwunder, dass wenig Stellfläche in Anspruch nimmt. Natürlich auch hier unverzichtbar: Der integrierte Spiegel, um nochmal zu überprüfen, ob wirklich alles richtig sitzt und zueinander passt.

Garderobe aus Solitärmöbeln

Hier stellt man sich mit einzelnen Garderobenmöbeln eine persönliche Ankleide zusammen. Viele Hersteller bieten Elemente wie Sideboards, Schuhschränke in allen Varianten, Kleiderschränke, Bänke, Paneele und natürlich Spiegel. Diese können ganz nach Belieben und vorhandenem Platz gestellt werden. Optisch vermitteln Solitärmöbel ein lockeres Bild, da zwischen den einzelnen Möbeln Platz gelassen wird. Ein weiterer Vorteil ist die individuelle Gestaltung und die Ausrichtung an Ihre Bedürfnisse.

Garderoben-Kombination

Eine Garderoben-Kombination sind verschiedene Elemente eines Herstellers, die meistens durch Paneele miteinander verbunden sind. Die Anordnung der Schränke ist meistens festgelegt und aufeinander abgestimmt und miteinander verbunden. Sie bietet dabei viel Stauraum, der optimal auf die Garderobe aufgeteilt ist und so wenig Stellfläche verbraucht, um den Flur nicht unnötig Vollzustellen. Garderoben- Sets wirken wie aus einem Guss und sind in der Funktionalität optimal aufeinander abgestimmt, dafür lässt sich wenig individuell gestalten.

Anforderungen im Alltag

Ein wichtiger Faktor ist, bei der Kaufentscheidung, die richtige Qualität. Ankleiden werden täglich beim Ankommen oder Verlassen des Hauses benutzt. Oft kramt man noch schnell einen Schal aus dem Schubkasten oder hängt viele dicke Winterjacken übereinander auf einen Haken. Um den täglichen Anforderungen standhalten zu können, muss die Fertigungsqualität und die Materialien stimmen. Sie sollten vor einer Kaufentscheidung für sich bestimmen, wie oft Sie die Garderobenmöbel nutzen, es gilt: Je höher der Grad an Beanspruchung, desto solider sollte die Qualität der gewählten Möbel sein.

Der optimale Stellplatz

Nicht immer ist in der aktuellen Wohnsituation ein Flur oder eine Diele vorhanden. In solchen Fällen empfiehlt es sich auf eine Garderobe im eigentlichen Sinne zu verzichten, da Sie z. B. im Wohnzimmer gestellt, leicht deplaziert wirkt. Für diesen Zweck bieten sich andere Lösungen an, wie z. B. einzelne Garderoben-Paneele etc. Diese können beliebig an die Wand montiert werden, sogar in eine Abstellkammer. Die Kleiderhaken sind meist nebeneinander angeordnet. Es gibt aber auch Varianten, wo die Haken untereinander liegen, um Platz zu sparen. Jacken und Mäntel können so fachgerecht und knitterfrei verstaut werden.

Übersicht Materialien

Wie bei den meisten Möbeln gibt es auch Garderoben in unterschiedlichen Ausführungen und Materialien. Bevor Sie sich für eine Ausführung entscheiden, sollten Sie Vor- und Nachteile der einzelnen Werkstoffe gut abwägen.

Garderoben aus Massivholz

Modelle aus Massivholz verleihen Ihrem Eingangsbereich einen warmen und natürlichen Look. Massives Holz ist ein natürlicher Werkstoff, welcher meistens nur noch mit einem Öl vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Holz ist äußerst langlebig und robust, zudem trägt es zu einem gesunden Raumklima bei. Für eine lange Haltbarkeit empfiehlt es sich, die Oberflächen jedes halbe Jahr mit Öl nachzubehandeln. Die Hersteller bieten verschiedenen Holztöne und Arten an, so lässt sich die neue Ankleide leicht in Ihr vorhandenes Mobiliar integrieren.

Fronten mit Glas

Glasfronten sind eine edle Option, die unter anderem der Hersteller Wittenbreder bei seinen Modellen anbietet. Glas hat nicht nur einen sehr eleganten Look, sondern fühlt sich auch sehr hochwertig an. Ein großer Vorteil, neben dem Aussehen, ist die hohe Dichte des Materials. Diese Eigenschaft macht die Fronten extrem pflegeleicht, bei einer Verunreinigung genügt ein angefeuchteter Lappen um diese zu beseitigen.

Lack-Garderobe

Es gibt zwei verschiedene Varianten bei lackierten Fronten: Lack glänzend und Mattlack. Für welche der beiden Möglichkeiten Sie sich entscheiden hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Bei einem Haushalt mit Kleinkindern empfiehlt es sich jedoch die matte Ausführung zu wählen, da auf einer glänzenden Oberfläche Fingerabdrücke leicht zu sehen sind. Beide Fronten lassen sich sehr gut reinigen, da die Oberfläche sehr eben und meisten aufpoliert ist. Die Farbbrillanz von Lacken ist bis heute unübertroffen. Ein Nachteil ist die große Anfälligkeit für Kratzer und Schmarren. Gerade im Eingangsbereich ist das Risiko hoch, da oft mit Schlüsseln, Regenschirmen und Reißverschlüssen hantiert wird.

Melamin

Spanplatten mit Melamin beschichtet sind sehr robust und pflegeleicht. Ein weiterer Pluspunkt ist die kostengünstige Herstellung, was die Garderoben günstig in der Anschaffung werden lässt. Zusätzlich gibt es den Werkstoff in unterschiedlichsten Farben, sehr beliebt sind Holztöne, da Sie mittlerweile täuschend echt und sehr wohnlich/ natürlich wirken. Wer es lieber bunt mag, kann aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Farben wählen.

Fazit

Sie sollten sich zuerst einen Überblick verschaffen, welche Trends und aktuellen Modelle es auf dem Markt gibt und Ihnen zusagen. Quellen für eine Inspiration kann unter anderem verschiedene Blogs, Möbelhäuser und Zeitschriften sein.

  • Messen Sie den verfügbaren Raum genau aus, damit Ihre neue Garderobe zu 100% passt.
  • Achten Sie darauf, dass für Ihre vorhandene Kleidung und Schuhe genug Stauraum zur Verfügung steht.
  • Das Material sollte passend für Ihren Haushalt gewählt werden, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, bietet sich ein robustes Material wie Melamin an.
  • Steht Ihnen wenig Platz zur Verfügung, sollten Sie auf eine Kompaktgarderobe zurückgreifen, die viel Stauraum mit einer kleinen Stellfläche vereint. Die Methode, welche am wenigsten Platz verbraucht, ist einzelne Wandpaneele mit Haken zu hängen.
  • Bei einem dunklen Flur/ Eingangsbereich sollten Sie auf helle Farben und eine evtl. LED Beleuchtung zurückgreifen.
  • Legen Sie viel Wert auf eine auf Sie zugeschnittene Garderobe, sollten Sie sich aus Solitärmöbeln eine ganz eigene Variation zusammenstellen.