Alles versandkostenfrei!( auf dem deutschen Festland )
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Babystühle

Sobald Ihr Sprössling sicher sitzen kann, ist es an der Zeit, sich nach einer geeigneten Sitzgelegenheit umzusehen. Die wohl beste Alternative, außer Mamas und Papas Schoß natürlich, wäre hierbei der Babystuhl. Ein Babystuhl ist im Durchschnitt, für Kinder ab sechs Monaten bis drei Jahren geeignet. Die praktischen Helfer sorgen dafür, dass das Kind sicher sitzt und dabei nicht von den Eltern gestützt oder gehalten werden muss. Dadurch kann das Baby selbstständig sitzen und die Eltern haben beide Hände frei, um es zu füttern oder das Essen zuzubereiten. Für ein Baby ist das familiäre Gemeinschaftsgefühl besonders wichtig. Der Babystuhl hilft Ihnen dem Kind eben dieses Gefühl zu vermitteln, denn mit ihm können sie die Kleinen bereits sehr früh an den Tisch holen. Mit einem Babystuhl kann Ihr Kind alle Essgewohnheiten lernen, die es braucht, um an einem gemeinsamen Familienessen teilzunehmen, wie ein Großer. Denn je früher Ihr Kind lernt, wie man sich am Esstisch benimmt, desto weniger Probleme werden Sie später damit haben, ihm das alles beizubringen. Babystühle sind praktisch ein Muss für frisch gebackene Eltern und solche, die es noch werden wollen. Der richtige Babystuhl bietet Ihrem Kind Sicherheit und erlaubt es ihm gleichzeitig mit seiner Umgebung in Kontakt zu treten. Dadurch erleichtert er Ihnen als Eltern, das Zubereiten von Mahlzeiten oder das gemeinsame Essen, mit Ihrem Kind. Spielend lernen, wird mit einem Babystuhl ebenfalls zum Kinderspiel, denn die meisten Modelle besitzen einen integrierten Tisch, auf dem Ihr Baby nicht nur genüsslich den Brei löffeln, sondern auch Malbücher ausmalen kann. Sie können auf gleicher Höhe mit Ihrem Kind kommunizieren und ihm so alles wichtige beibringen, was es im Alltag braucht. Ihr Rücken wird es Ihnen ebenfalls danken. Je nach Bedarf, können Babystühle eher minimalistisch daher kommen und sich auf eine bequeme Sitzgelegenheit, mit ausreichend Sicherheit, beschränken. Ausgefallenere Modelle bieten dagegen verschiedene Funktionen, die den Babystuhl zum praktischen Sitz- und Liegesystem machen. Welche Variante Sie bevorzugen hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.


Sicher und bequem


Alle Eltern möchten natürlich, dass ihr Kind bequem und vor allem sicher, in seinem Babystuhl, sitzen kann. Die höchste Anforderung an einen Babystuhl ist deshalb, dass er Sicherheit bieten soll. Unsere kleinen Schützlinge sind nämlich ganz wild darauf die Welt zu entdecken und bewegen sich deshalb in vollem Maße, um Ihre Umgebung so gut wie möglich kennen zu lernen. Der Babystuhl garantiert, dass Ihr Kind dabei immer sicher sitzt und sich nicht verletzen kann. Die vielfach getesteten Sicherheitsvorrichtungen sorgen dafür, dass Ihr Kind den Babystuhl nicht verlassen kann. So besitzen die meisten Modelle verschiedene Sicherheitsgurte und Durchrutschsicherungen, die es dem Kind unmöglich machen sollen, aus dem Babystuhl heraus zu klettern. Einige Modelle bieten Ihnen auch mehr Mobilität, durch integrierte Rollen, mit deren Hilfe Sie Ihren Sprössling, zum Beispiel, ganz bequem von der Küche in das Kinderzimmer rollen können. Dabei sorgen Feststellbremsen für einen durchgehend sicheren und festen Stand und verhindern, dass die kleinen selbstständig wegrollen.


Babystühle- Verschiedene Modelle


Grundsätzlich gilt, dass Babystühle Ihrem Kind eine bequeme und sichere Sitzgelegenheit bieten sollen. Das Kind soll sich darin wohl fühlen, ohne viel Bewegungsfreiheit einbüßen zu müssen. Bei der Wahl des richtigen Modells, sollten Sie darauf achten, dass der Babystuhl zu Ihren Bedürfnissen und zu denen Ihres Kindes passt. Deshalb gibt es verschiedene Babystuhl-Modelle, die sich in Sachen Material und Funktionalität unterscheiden.
Zum einen gibt es da den Treppenhochstuhl. Dieser ist eine unverzichtbare Anschaffung, wenn Ihr Kind bereits früh mit am Tisch sitzen möchte. Diese praktischen Modelle können, je nach Bedarf, an die Körpergröße Ihres Kindes angepasst werden. Zusätzlich lässt das Tischchen sich ebenfalls verstellen, sodass Ihr Kind immer bequem an den Teller gelangt. Dank Ihrer verstellbaren Höhe, bieten Sie, in jeder Situation, einen guten Überblick, über das Geschehen und erlauben es Ihrem Kind mit Ihnen am Esstisch zu sitzen, wie die Großen.
Weiter geht es mit dem Kombihochstuhl. Dieses Modell besteht aus einem Gestell und einem Stuhl mit integriertem Tisch. Dies erleichtert den Transport, sodass Sie den Babystuhl beispielsweise in den Urlaub mitnehmen können. Bei Bedarf können die Komponenten einfach zusammengesteckt oder wieder abmontiert werden, sodass Ihr Kind Stuhl und Tisch als Spielecke benutzen kann. Kurz gesagt, Babys erster eigener Schreibtisch.
Zum Schluss gibt es noch den Reisehochstuhl. Diese praktischen Reisebegleiter bestehen aus leichten, aber stabilen Materialien und eignen sich hervorragend, wenn Sie gerade umziehen möchten und noch eine bequeme Sitzgelegenheit für Ihren Sprössling suchen. Um flexibel zu bleiben, können Sie den Reisehochstuhl nämlich einfach zusammenklappen und ihn so auf eine gut transportierbare Größe bringen.
Für welches Modell Sie sich im Endeffekt entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. In jedem Fall sollten die primären Kaufkriterien Sicherheit und Komfort sein, denn so garantieren Sie, dass Ihr Kind sich in dem neuen Babystuhl wohl fühlt und bequem sitzt. Achten Sie deshalb besonders auf die Sicherheit, die verwendeten Materialien und die Praktikabilität der Modelle und wählen Sie genau den Babystuhl, der all diese Anforderungen erfüllt. Vergleichen Sie verschiedene Modelle und bestellen Sie heute noch den Babystuhl, der Ihren Vorstellungen entspricht, versandkostenfrei, hier im Livim-Online-Shop. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!